Archiv der Kategorie: Allgemein

7. Tagung der bundesweiten Vernetzungskonferenz

Am Sonntag, den 17.01.2021 ab 14:00 findet die 7. Tagung der bundesweiten Vernetzungskonferenz statt! Bitte melde Dich – wie immer – über unsere Webseite aufstehen-basis.de bzw. direkt über das Anmeldeformular (hier) an!

Alle an aufstehen Interessierten sind zum Mitmachen herzlich eingeladen!

Lasst uns in solidarischem Miteinander gemeinsam daran arbeiten, dass aufstehen endlich bundesweit sichtbar und endlich wirksam wird!

aufstehen Basis-Trägervereins e.V. – ein Dienstleister der aufstehen Orts- und Regionalgruppen

Für alle Orts- Regionalgruppen oder Initiativen, die ihre Tätigkeit als eine durch den Gründungsaufruf von aufstehen Initiierte verstehen, bietet sich der Verein aufstehen Basis-Trägerverein e.V. als umfangreicher Dienstleister an.

Der Verein kann als juristische Person z.B. die Trägerschaft für Webseiten, oder bei Veröffentlichungen die Haftung i.S.d.P. übernehmen und dadurch die privaten Personen aus der Haftung befreien.

in der Vergangenheit haben einige Ortsgruppen die Erfahrung gemacht, dass die Anmietung daran gescheitert ist, dass die Haftungsfragen nicht zufriedenstellend gelöst werden konnten. Der Verein kann, sobald Präsenzveranstaltungen wieder möglich sein werden, auch Räumlichkeiten für einzelne Gruppen bzw. Initiativen anmieten.

Darüber hinaus können die aufstehen-Gruppen / -Initiativen für ihre Aktivitäten das Konto des Vereins zum sammeln von Spenden nutzen. Die Spenden sollten sachgebunden oder an Initiativen gebunden sein. Mit der Angabe des Verwendungszwecks, z. B. Ortsgruppe XY, oder Initiative YZ ( z.B. aufstehen-Kongress) können Spenden zweckgebunden gesammelt und durch die Mitgliedschaft der jeweiligen Ortsgruppe oder Initiative selbständig verwaltet werden.

Der Verein aufstehen Basis-Tragerverein e.V.
August-Bebel-Str.5
17348 Woldegk

Die Kontodaten des aufstehen Basis-Trägerverein e.V. lauten:

Bank: VR-Bank Altenburger Land eG (Deutsche Skatbank)
Empfänger: aufstehen Basis-Trägerverein e.V.
IBAN: DE70830654080004178904
BIC: GENODEF1SLR
Verwendungszweck: z.B. aufstehen-Kongress 2021

Fragen zum Verein können jederzeit an Ottopeter Flettner oder Georg Wackenhut über verein@aufstehen-basis.de gerichtet werden.

aufstehen verbindet

Ein neues Jahr hat begonnen, für welches wir Euch allen persönliches Glück, beruflichen Erfolg, Gelassenheit sowie Optimismus, vor allem aber Gesundheit wünschen!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik.png

Mit der bundesweiten „Vernetzungskonferenz der aktiven aufstehen-Basis“ wurde erstmals in der Geschichte von aufstehen ein demokratisch legitimiertes Diskussions-, Entscheidungs- und Beschlussgremium der aktiven aufstehen-Basis, in der wir nun endlich eine Bewegung entwickeln können, die gemeinsam und geschlossen handelt, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen: die Demokratisierung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wirklichkeit, die Transformation in eine ökologisch-soziale Gesellschaft. Die Legitimität unserer Demokratie sollte über die Beteiligung durch uns Bürger an und Einflussnahme auf Entscheidungen auf verschiedenen politischen Ebenen und in der Zivilgesellschaft gewährleistet sein.

Beteiligt Euch an der Vernetzungskonferenz und den Arbeitsgruppen, nutzt unsere Internetseite aufstehen-basis.de, meldet Euch im Forum an und bringt dort Eure Meinungen, Ideen, Vorschläge ein und diskutiert diese. Organisiert gemeinsam in den Aktionsplanungskonferenzen Veranstaltungen, Aktionen und Initiativen. Wendet Euch mit Fragen, Meinungen und Ideen unter info@aufstehen-basis.de an das Orga-Team und die Vernetzungskonferenz.

Mahnwache für Julian Assange – Friedenspreis 2020

Bereits seit seinem Jahr findet wöchentlich in Stuttgart eine Mahnwache für Julian Assange statt, um das Schweigen zu durchbrechen und auf seine desolate Situation hinzuweisen.

Die Initiatorin ist Mitstreiterin von aufstehen Stuttgart und wurde durch unsere Bewegung motiviert, Initiative zu ergreifen und gegen die ungerechte Behandlung Assanges aufzustehen! Am 24.10.2020 informierte aufstehen bundesweit über Julian Assange.

Erfreulicherweise wird die aus aufstehen Stuttgart hervorgegangene Mahnwache (Flyer) auch von anderen Assange-Mahnwacheteilnehmerinnen mitgetragen und z.Z. auch umfassend unterstützt wird.

Die Anstifter Stuttgart verleihen ihren Friedenspreis 2020 an Julian Assange und würdigen damit seinen Einsatz für die freie Presse und die Wahrheit. Gemeinsam mit der Assange Mahnwache und vielen Kooperationspartnerinnen und Unterstützer*innen wie z.B. Die AnStifter organisierte Kundgebung findet am So, 6. Dezember 2020, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr auf der Königstraße und Schlossplatz statt.

Ziel ist es, Öffentlichkeit und Politik nochmals wachzurütteln und auf die Entscheidung des Gerichts am 04.01.2021 in London hinzuweisen. Wenn der Auslieferung Assanges in die USA stattgegeben wird, entscheidet allein die Innenministerin, ob eine Klage zugelassen wird.

Offener Brief an Amnesty International Deutschland mit dem Appell – Amnesty International soll im Fall Assange eindeutig Stellung beziehen – kann über die URL https://aktion.freeassange.eu/ abgerufen und unterzeichnet werden.